Theater

Leidenschaft für die Bühne

Theater, Theater,
der Vorhang geht auf, dann wird die Bühne zur Welt.
Theater, Theater,
das ist wie ein Rausch, und nur der Augenblick zählt.
Wie ein brennendes Fieber,
wie ein Stück Glückseligkeit,
ein längst vergessner Traum erwacht zum Leben.

Theater, Katja Ebstein

Wirken als Theaterpädagogin

Erste theaterpädagogische Erfahrungen als Leiterin einer Jugendtheatergruppe Dossenheim

„Der kleine Prinz“ und „Die Welle“ 

Regie und Inszenierung folgender Stücke der Theater-AG am Lise-Meitner-Gymnasium Königsbach:

2005 „Mein Jahrhundert“
Eine Jahrhundert-Revue nach Günter Grass
Text und Regie: Stefanie Wally

2006 „Die Leiden des jungen Jochen und anderer HeldInnen“
Text und Regie: Stefanie Wally

2007 „Ich will mein Leben, weil es sonst ein anderer lebt“
Text: Adriell Kopp, Regie: Stefanie Wally

2008 „Es lebe die Freiheit – die letzten Tage der Sophie Scholl“
Text und Regie: Stefanie Wally

2009 HairyAffairs
Musical nach dem Film „Hair“
Text und Regie: Stefanie Wally

2011 „ImBiss“
Eigenproduktion in Kooperation mit dem Amateurtheaterverein Pforzheim
Text: Theater-AG, Regie: Barbara Gerstenäcker, Magda Dachner, Stefanie Wally, Choregrafie: Maren Schmidt

2012 „Lises Schulkarabinett“
Text: Stefanie Wally und Theater AG des LMG, Regie: Stefanie Wally

Schaupielerin & Regisseurin

Reinschnuppern in die Welt des Theaters bei der Theatergruppe der Kirchengemeinde Dossenheim 

u.a. „Drei Männer im Schnee“, „Charlys Tante“

2008 „Popcorn“ (Ben Elton)

2008 „Babytalk“ (Zaufke, Lund)

2009 „Elternabend“ (Zaufke, Lund)

2011 „ImBiss“ (Eigenproduktion)

2012 „Empfänger unbekannt“ (Kressmann Taylor)

2014 „Leichenschmaus“ (Eigenproduktion)

2015 „Merci, Jury“ – das GrandPrixical (Eigenproduktion)

2016 „Akte Luftballon“ – eine deutsch-deutsche Geschichte (Eigenproduktion)

2017 „Liebe Julia!“ (Eigenproduktion)

2018 „wwww – WallyWebersWeihnachtsWunder, die glamouröse Weihnachtsshow (Eigenproduktion)

2021 „Hannah Arendt – Ich will verstehen“ (Eigenproduktion nach dem Drehbuch von Margarethe von Trotta)

2023 „Merci Jury 2.0 – Wunder gibt es immer wieder“

Ein buntes Potpourri der letzten Jahre

Fotos mit freundlicher Genehmigung des Kulturhaus Osterfeld und den entsprechenden Fotographen. 

"Das Ensemble zeigt ausgefeilte, berührende Charakterstudien."
Angela Reinhard
musicals, 12/09 über „Elternabend"
"Beide Darstellerinnen brillierten bei der Premiere mit kraftvollem und fehlerfreiem Spiel. Eine echte Bravourleistung!"
Robin Daniel Frommer
Pforzheimer Zeitung über "Akte Luftballon"
"Dröhnender Applaus beim Leichenschmaus"
Philipp Rohn
Pforzheimer Kurier über "Leichenschmaus"