Rosa

Buch Rosa Cover

Ein gutes Rezept für eine Köchin:
“Man nimmt dazu 5 g Ernst, 10 g Geduld, 20 g Sanftmut, 150 g Liebenswürdigkeit, 200 g Reinlichkeit und stößt es zusammen in dem Mörser des Glaubens mit dem Stampfer der Stärke und der Beharrlichkeit, man rührt dazu ½ Pfd Hoffnung, schüttet das Ganze in den Topf der Gerechtigkeit und lässt es auf dem Feuer der Liebe kochen, dann bewahre man es gut auf, damit der Schimmel der Eitelkeit es nicht verderbe.”

aus dem Buch

Der Roman ist nicht nur eine Hommage an meine Großmutter, sondern gleichzeitig Sinnbild für viele Frauen des 20. Jahrhun-derts. Ihre Biografien sind von den wechselvollen geschichtlichen Ereignissen dieses Jahrhunderts geprägt. Schicksalsschläge und wie Rosa ihnen begegnet, werden eindrucksvoll vor diesem Panorama der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche geschildert.

Eine wichtige Zutat:

Auch in entbehrungsreichen Zeiten voller Verluste und Verzweiflung vertraut Rosa auf ihre Koch- und Erzählkünste, mit denen sie immer wieder Menschen zusammenbringt und Schatten vertreibt.

bis zur Vernissage
0 Tage

Kulinarische Erlebnislesung - Termine

Bei meiner Lesung trete ich selbst als leidenschaftliche Erzählerin auf die Bühne. Mit schauspielerischer Finesse inszeniere ich meine Lesepassagen, verbinde sie mit zeitgeschichtlichen Dokumenten – und biete meinem Publikum eine kulinarische Kostprobe aus dem alten Kochbuch meiner Familie.

Gelebte Geschichte, kulinarische Kunst – lebendige Literatur.

Freue dich auf mein neues Buch und auf meine lebendige Literatur, mit der ich ab September unterwegs bin. 

Ich freue mich auf euch am: 

  • 08.09,2024, 15 Uhr: Kulturscheune Dossenheim, Vernissage
  • 12.09.2024, 19 Uhr : Literaturfestival Weinheim
  • 16. 10. 2024, 18.30 Uhr: Literaturtage Karlsruhe, Da Lucia
  • 30.11.2024, 18 Uhr: Buch und Wein, Weingut Geiger Oberhausen/Pfalz
  • 2.12.2024, 19 Uhr : Feierabend International, Hemingway Lounge Karlsruhe